Copyright Fischerkate Zingst Babett Thurik 2018
Zum Shop Zum Shop Galerie Galerie Zingst Zingst Home Kontakt & Anfahrt Unsere Partner Unsere Partner

Über uns

Nach   der   Aussiedlung   aus   dem   Sudetenland   und   einigem   Hin   und   Her   in   turbulenten   Zeiten      kamen   die   Großeltern   Thurik 1947 nach Zingst. Hier konnten Sie eine neue Heimat finden und endlich wieder Wurzeln schlagen. Dank   fleißiger   Arbeit   war   es   Ihnen   bald   möglich,   die   über   einhundert   Jahre   alte   Fischerkate   Zingst   an   der   Strandstraße   zu erwerben und zu renovieren, um sich ein Heim für Ihre wachsende Familie zu schaffen. In   den   unsicheren   Jahren   der   politischen   Wende   und   Wiedervereinigung   ergriff   Gerda   Thurik   die   Chance   und   eröffnete   1991 in den Räumen der Fischerkate Zingst ein Geschäft mit Keramik. Was mit ein paar blau-weißen Krügen aus Bürgel-Keramik begann entwickelte  sich in den darauf folgenden Jahren zu einem Geschäft mit  einem umfangreichen Angebot an echter Bürgelkeramik, Bürgeler Textilkunst, Korbwaren, Sanddornprodukten, Seifen und maritimen Souvenirartikeln. Das Augenmerk lag und liegt stets darauf, das"Besondere" zu bieten. Die Liebe zu unseren Produkten bringen wir auch durch die Präsentation und Arrangements im # Ladengeschäft zum Ausdruck. Bereits   in   dritter   Generation   bewohnte   die   Familie   Thurik   die   alte   Fischerkate   Zingst   bis   zum   Jahr   2012.   Da   der   Lauf   der   Zeit der   geliebten   alten   Fischerkate   Zingst   zugesetzt   hatte   standen   wichtige   Entscheidungen   an.   Nach   vielen   Gesprächen   mit Sachverständigen    und    innerhalb    der    Familie    wurde    schweren    Herzens    beschlossen,    daß    eine    Sanierung    und    dringend notwendige   Modernisierung   sehr   schwer   zu   realisieren   wäre.   Also   begann   eine   neue   Ära.   Es   wurde   gebaut   und   2013   die   neue Fischerkate Zingst direkt an der Strandstraße eröffnet. 2014    übergab    Gerda    Thurik    den    Staffelstab    an    ihre    Tochter    Babett,    die    bereits    einige    Jahre    in    der    Fischerkate    Zingst mitarbeitete,    um    ihren    wohlverdienten    Ruhestand    zu    genießen.    Trotzdem    ist    die    Seniorchefin    noch    häufig    im    Geschäft anzutreffen und begrüßt viele Stammkunden persönlich mit einem kleinen herzlichen Schnack.